Prof. Dr. Med. Christian Breymann

Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Gynäkologie)

Zürich

Buchen Sie einen Termin

Füllen Sie die folgenden Felder aus:

GGS Gynäkologie Geburtshilfe Seefeld
Seefeldstrasse 214,
8008 Zürich

Gesprochene Sprachen

  • Deutsch
  • - Englisch
  • - Französisch
  • - Italienisch

Zugangsinformationen

Klicken Sie auf den Pin um eine Routenbeschreibung anzuzeigen

Beschreibung

SCHULAUSBILDUNG:
1967-71 Grundschule in Mannheim
1971-81 Liselotte-Gymnasium in Mannheim
1981 Abitur in Mannheim

HOCHSCHULAUSBILDUNG:
1981-84 Studium der Humanmedizin Vorklinik an den Universitäten Chieti/Italien
und Verona/ Italien (Vorklinik).
1985-89 Studium der klinischen Semester an der Technischen Universität
München, Klinikum Rechts der Isar.
1989 Staatsexamen der Medizin in München, Note: gut

BERUFLICHER WERDEGANG:
1989-90 Arzt im Praktikum am Departement für Gynäkologie & Geburtshilfe,
Klinikum Rechts der Isar, Technische Universität München (Prof. Dr. H.
Graeff).
1991-11/93 Postdoktorand am Institut für Perinatalphysiologie, Klinik
für Geburtshilfe der Universität Zürich (Prof. Dr. Dr. h.c. A. Huch,
Prof. Dr. Dr. h.c. R. Huch).
Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
11/93-4/98 Fortsetzung der klinischen Ausbildung am Departement für
Frauenheilkunde der Universität Zürich als Assistenzarzt.
Seit 4/98 Oberarzt Deptartement für Frauenheilkunde mit Oberarztnotfalldienst
4/99 Facharztdiplom: Arzt für Frauenheilkunde
Seit 2/01 Privatdozent der Universität Zürich
12.11.01 Antrittsvorlesung als Privatdozent der Universität
11/01 Subspezialisation: Spezielle Geburtshilfe und Pränatalmedizin
11/01-2/02 Personalbeauftragter der Klinik für FHK, USZ
3/02- 3/03 Oberarzt operative Gynäkologie an der Frauenklinik Bayreuth,
Brustzentrum, Lehrkrankenhaus Univ. Nürnberg- Erlangen, Prof.
Tulusan

4/03- 12/03 Oberarzt, Klinik f. Geburtshilfe & Feto Meternale Medizin/
Pränataldiagnostik, Dept. Frauenheilkunde, Universitätsspital Zürich
Seit 1/05 Privatärztliche Tätigkeit, Belegarzt an den Kliniken Hirslanden &
Bethanien (Swiss Leading Hospitals), Zürich
Seit 7/05 Leiter der Praxis GGS (Gynäkologie Geburtshilfe Seefeld) in
Gemeinschaft mit PD Dr. P. Wyss

WISSENSCHAFTLICHE TÄTIGKEIT:
1986-91 Doktorand am Institut für Chirurgische Forschung der Ludwig-
Maximilians Universität München, Klinikum Großhadern
(Prof. Dr. Dr. W. Brendel).
1991 Promotion zum Doktor der Medizin in München.
Thema: " Beeinflussung der Nephrotoxizität von Cis-Platinum durch
Imipenem/Cilastatin im Tierversuch." Note: Magna cum laude.
1991-93 Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
Thema: "Anwendungsmöglichkeiten von humanem rekombinanten
Erythropoietin in der Geburtshilfe."
1996 Research fellow: Mount Sinai Hematology & Nutrition Research
Laboratory, New York, Leitung: Prof. Victor Herbert.
Forschungsthema: Assessment of a holoferritin assay during pregnancy
and postpartum.
Seit 4/98 Lehrbeauftragter der Medizinischen Fakultät der Universität
Seit 2/2001 Venia Legendi im Fach Frauenheilkunde
Seit 2003 Forschungsgruppenleiter (ZKF) an der Forschung Geburtshilfe für
Feto- Maternale Hämatologie:
Schwerpunkte:
- Hämatologische Erkrankungen in der Geburtshilfe,
Eisenstoffwechsel, Anwendung von rekombinantem
Erythropoietin in der Gynäkologie & Geburtshilfe, Physiologie
der Erythropoiese bei Mutter und Fet.
- Anämiediagnostik und - therapie
- Einfluss von Hypoxie auf die Expression von Wachstumsfaktoren
und die Morfologie der Plazenta im Tiermodell.
- Tissue Engeneering aus Nabelschnurzellen (mit der Klinik für
Herz- & Gefässchirurgie)
10/2004 Member of Faculty der International Cord Blood Society
c/o Tufts University, Boston /USA

DIPLOME, FERTIGKEITSAUSWEISE & MITGLIEDSCHAFTEN:

Diplome:
- Facharzt für Frauenheilkunde
- Doktor der Medizin
- Venia legendi „Frauenheilkunde“
- Subspezialisation in Pränatalmedizin & Geburtshilfe/ Pränatale Diagnostik
Fertigkeitsausweise:
- Ultraschall Gynäkologie & Geburtshilfe (SGUMB)
- Dopplersonografie (SGUMB, DEGUM)
- DEGUM Stufe II

Mitgliedschaften:
- Verband Schweizerischer Oberärzte (VSAO)
- Verband der Schweizerischen Ärzte (FMH)
- Verband der Schweizerischen Chirurgen (FMS)
- Schweizerische Gesellschaft für Geburtshilfe & Gynäkologie (SGG)
- Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUMGG)
- Schweizerische Gesellschaft für Biomedizinische Ethik (SGBE)
- Schweizerische Akademie für Feto-Maternale Medizin
- Deutsche Gesellschaft f. Perinatalmedizin
- Medizinkomission des Int. Olympischen Kommitteé (IOC)
- Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Endoskopie (Deutschland AGE)
- International Cord Blood Society

Alle anzeigen
Buchen Sie einen Termin Zurück zum Profil